Family Skate im Stadion Nürnberg

Genau drei Tage vor dem ersten Bully beim DEL Winter Game 2013 durften die Spieler der THOMAS SABO Ice Tigers zusammen mit ihren Familien zum ersten Mal die Eisfläche im Stadion Nürnberg im Rahmen eines "Family Skates" betreten. Große Augen, offene Münder und beinahe ungläubiges Staunen weit und breit. Am Donnerstagvormittag trainieren die Ice Tigers zum ersten Mal in voller Ausrüstung, am Nachmittag sind dann die Eisbären Berlin an der Reihe.

Daran dachte heute aber erst mal noch keiner. "Eine total geile Kulisse", sagte Steven Rupprich stellvertretend für die gesamte Mannschaft. "Wenn man sich jetz auch noch vorstellt, dass das Stadion voll ist und die Geräusche dazukommen, dann ist das schon der absolute Wahnsinn."