Ice Tigers verpflichten Stürmer Rob Schremp

Die THOMAS SABO Ice Tigers haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Rob Schremp den zweitbesten Scorer der SCL Tigers aus der Schweizer Nationalliga A bis zum Ende der laufenden Saison unter Vertrag genommen.

Für die SCL Tigers hat der 31-jährige US-Amerikaner in der laufenden Saison 33 Spiele bestritten und dabei zehn Tore erzielt und 17 weitere Treffer vorbereitet. Der in Fulton im US-Bundesstaat New York geborene Schremp wurde 2004 in der ersten Runde des NHL-Drafts von den Edmonton Oilers gedraftet und hat insgesamt 114 Spiele (20 Tore, 34 Assists) in der besten Liga der Welt bestritten.

In Europa spielte Rob Schremp neben der Schweiz bislang auch in der schwedischen SHL, der KHL und der EBEL. In der vergangenen Saison wurde er Top-Scorer der Portland Pirates in der nordamerikanischen AHL.

„Mit Rob Schremp bekommen wir einen erfahrenen und spielstarken Stürmer, der auf der Position des Mittelstürmers und des Linksaußen einsetzbar ist“, sagte Ice Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek. „Er verleiht unserem Kader noch einmal deutlich mehr Tiefe und Qualität. Rob war schon vor der Saison ein Kandidat für unser Team, damals hat es leider nicht geklappt. Deswegen sind wir umso glücklicher, dass er uns zu diesem Zeitpunkt der Saison verstärkt.“

Rob Schremp ist am späten Mittwochnachmittag in Nürnberg angekommen und hat anschließend seinen Vertrag bei den Ice Tigers unterschrieben. Er erhält die Rückennummer 44, wird morgen zum ersten Mal mit seinem neuen Team trainieren und voraussichtlich am Freitag beim Topspiel gegen den EHC Red Bull München sein Debüt feiern.