Maurizio Mansi neuer Co-Trainer

Maurizio Mansi wird neuer Co-Trainer der THOMAS SABO Ice Tigers. Der 47-jährige Italo-Kanadier wechselt vom EHC Red Bull München nach Nürnberg. In München war er in den vergangenen drei Jahren ebenfalls als Co-Trainer tätig.

Während seiner aktiven Spielerkarriere als Verteidiger stand Mansi unter anderem in der DEL beim ESV Kaufbeuren und bei der Düsseldorfer EG unter Vertrag. Im Alter von 40 Jahren beendete er seine Laufbahn in Italien. 2008 nahmen ihn zunächst die Hamburg Freezers als Co-Trainer unter Vertrag, ehe er für ein Jahr Cheftrainer beim SC Riessersee in der Oberliga wurde. Von 2010 bis zum Ende der abgelaufenen Saison bildete er mit dem aktuellen Bundestrainer Pat Cortina das Trainergespann beim EHC Red Bull München.

Cheftrainer Tray Tuomie freut sich bereits auf die Zusammenarbeit mit seinem Assistenten: „Ich hatte schon in den letzten drei Jahren immer wieder Kontakt zu ihm, als wir beide als Co-Trainer in der Liga beschäftigt waren. Maurizio ist ein sehr loyaler, charakterstarker und ruhiger Mensch, der sich in der Liga auskennt. Er hat viele Ideen, mit denen er mir und der Mannschaft helfen kann. Er passt mit seiner positiven Art perfekt zu unserer Mannschaft.“