Vita THOMAS SABO

Thomas Sabo

his-off coll-off vita-on news-off

vitatsVITA THOMAS SABO

Sein abenteuerliches Leben führte den Anfang der 60er Jahre geborenen Österreicher Thomas Sabo schon in jungen Jahren durch ferne Kontinente – und schließlich zu einem ambitionierten Entschluss. 1984 gründete er als ebenso schmuckbegeisterter wie visionärer Macher ein eigenes Unternehmen und den Anfang einer Erfolgsstory.

Mit untrüglichem Gefühl für Trends, mit großer Liebe für Schmuck und einem sicheren Blick für zukünftige Entwicklungen hat Thomas Sabo dem Silberschmuckmarkt ein völlig neues Erscheinungsbild gegeben – und sein Selbstverständnis neu definiert.

Das rasche und stetige Wachstum des Unternehmens THOMAS SABO beansprucht seine ganze Aufmerksamkeit und Leidenschaft. Zwar reist Thomas Sabo auch heute noch immerfort um den Globus – diesmal aber, um das Business immer weiter auszubauen und zu festigen.

Thomas Sabo ist ein Mensch, der nie zur Ruhe kommt, der Dinge vorantreiben muss, der mit neuen Visionen überrascht - dabei aber den Bodenkontakt nie verloren hat. Mit seinem Gespür für das Schöne sorgt er dafür, dass der Schmuck, der seinen Namen trägt, stets hochaktuell ist – und bleibt.

Den sport- und musikbegeisterten Thomas Sabo kann man auf dem Golfplatz treffen, bei Segelregatten und bei Formel-1-Rennen – aber auch auf Openair-Festivals. Allerdings nicht häufig, denn den größten Teil seiner nicht üppig gesäten Freizeit widmet er bevorzugt seiner Familie.

Er liebt die Menschen und die Welt, was unter anderem in seinem starken sozialen Engagement einen Ausdruck findet. Als Vater von zwei Söhnen zeigt er besonderes Interesse für die Belange von Kindern und Jugendlichen: Zur Unterstützung seines Engagements kreiert er in Zusammenarbeit mit seiner Frau Luz Enith internationale Charity-Projekte.