Pressespiegel

Dienstag, 16.09.2014

Zwei Spiele, fünf Punkte, der Start ist den Ice Tigers gelungen. Von Spiel zu Spiel denken, das geben sie gerne vor, im Profi-Mannschaftssport. In der vielleicht letzten Saison von Steven Reinprecht aber werden wohl andere Prioritäten gesetzt.

Samstag, 13.09.2014

Vor einem Jahr hatten die Thomas Sabo Ice Tigers mit einem Sieg in Köln nach Penalty-Schießen die Grundlage für einen neuen Startrekord in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Die neue Saison begann für die Nürnberger Mannschaft von Tray Tuomie sogar noch erfolgreicher.

Freitag, 12.09.2014

Jame Pollock arbeitet als Feuerwehrmann. Brett Festerling darf mit seinem Zwillingsbruder spielen. Tyler Weiman wartet in Landshut noch immer auf einen deutschen Pass. Und Yan Stastny, Steven Regier und Matt Hussey warten noch auf einen neuen Vertrag. Die Thomas Sabo Ice Tigers haben ihren Kader entschlackt, zehn Profis abgegeben, sieben neue verpflichtet. Wir stellen sie vor dem Saisonstart kurz vor.

Mehr oder weniger als Eishockey-Lehrling kam Alexander Oblinger vor vier Jahren zu den Thomas Sabo Ice Tigers. Zwei Spielzeiten trug er das Nürnberger Trikot, um dann nach Ingolstadt weiterzuziehen. Nun ist er wieder dorthin zurückgekehrt, wo seine DEL-Karriere begonnen hatte.

Mittwoch, 10.09.2014

Um rechtzeitig in die Spur zu finden, gingen die Thomas Sabo Ice Tigers im Sommer neue Wege. Chefcoach Tray Tuomie, sein Assistent Maurizio Mansi und gut die Hälfte des Teams flogen im Juni nach Minnesota ins Trainingslager.

Sie heißen Ryan Button und Dylan Wruck, sind in Winnipeg und Saskatoon geboren, hatten bis zu diesem Sommer noch nie etwas von dieser kleinen Stadt im Sauerland gehört, sind dort aber neuerdings als Eishockey-Profis angestellt. Als deutsche Eishockey-Spieler natürlich.

Nach 52 Spielen wollen sie Sechster sein. Mindestens. So wie jedes Jahr. Tatsächlich aber sind die Ansprüche der Thomas Sabo Ice Tigers an sich selbst noch einmal gestiegen. Auch wenn sie drei Tage vor Saisonbeginn nicht recht wissen, wo sie stehen.

Seit zwei Jahren hat Ex-Profi Martin Jiranek als Sportdirektor die Fäden bei den Thomas Sabo Ice Tigers in der Hand. Auch der Rekordspieler des Vereins träumt davon, einmal die Meisterschaft nach Nürnberg zu holen. Als Spieler reichte es zweimal immerhin zur Vizemeisterschaft. Sein Ausblick auf die neue DEL-Saison.

Dienstag, 09.09.2014

Das Regelwerk im Eishockey ist einfach, die Frage ob Abseits oder nicht, entscheidet sich an der blauen Linie, Befreiungsschläge sind nicht erlaubt. So weit, so simpel. Doch ab Freitag, mit Beginn der 21. DEL-Saison, gilt das so nicht mehr: Versetzte blaue Linien und Hybrid-Icing werden das Spiel verändern - nur wie sehr, das weiß noch keiner.

Samstag, 06.09.2014

Ein US-Amerikaner mit deutschem Herz: Während im Sommer der Puck ruhte, drückte der neue Ice-Tigers-Verteidiger Kyle Klubertanz der deutschen Fußball-Nationalmannschaft die Daumen. Doch nun steht wieder Eishockey im Fokus des 28-Jährigen.

Donnerstag, 04.09.2014

Sommer, Sonne, Eishockey: Sieben Spieler hat Sportdirektor Martin Jiranek bislang verpflichtet. Einer von ihnen ist Marc El-Sayed - ein laufstarker Anführer aus der vierten Reihe.

Dienstag, 02.09.2014

Derek Joslin ist einer der neuen Verteidiger bei den Thomas Sabo Ice Tigers. In der Jugend hatte der mittlerweile 27-Jährige in Sachen Positionsbeschreibung noch andere Vorlieben. Er trieb die Hartgummischeibe in vordester Front nach vorne.