“Meet & Pieks” am 28.08. – von Tigern geimpft

17. August 2021 Allgemein ·

Die Vorbereitung auf die Saison 2021/22 hat begonnen, die Vorfreude auf die neue Spielzeit steigt von Tag zu Tag. Nach der vergangenen Geistersaison hoffen die Nürnberg Ice Tigers und die komplette Sport- und Veranstaltungsbranche auf die Zulassung einer möglichst hohen Zuschauerzahl bei gleichzeitiger maximaler Sicherheit für alle Fans.

Die Zuschauerzahl wird aller Voraussicht nach auch in den kommenden Monaten von vielen verschiedenen Faktoren abhängig sein. Eines zeichnet sich aber schon heute deutlich ab: Der sicherste Weg, Sportveranstaltungen besuchen zu können, wird die Impfung gegen das COVID-19-Virus sein.

Aus diesem Grund haben die Nürnberg Ice Tigers gemeinsam mit Ihren Mannschaftsärzten Dr. Christian Schacher und Dr. Thomas Hirn mit seiner Frau, der Kinderärztin Dr. Regina Hirn, sowie dem Impfzentrum Nürnberg und Dr. Michael Hubmann eine Impfaktion geplant, die es in dieser ganz besonderen Form noch nicht gegeben hat: Am Samstag, 28. August, findet das erste „Meet and Pieks“-Event auf dem Hauptmarkt in Nürnberg statt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich impfen lassen möchten, bekommen dabei moralische Unterstützung von Spielern wie Patrick Reimer, Niklas Treutle und Oliver Mebus, die den Ärzten bei der Impfung im Mannschaftsbus der Ice Tigers assistieren werden.

Auch während der 15-minütigen Wartezeit nach der Impfung werden die Spieler, natürlich unter Wahrung aller hygienischen Vorgaben, für Fragen, lockere Gespräche und Autogramme zur Verfügung stehen.

Als Abschluss erhält jede Person, die sich zwischen 14 und 18 Uhr im Mannschaftsbus der Ice Tigers impfen lässt, eine kleine Überraschung. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Es stehen 150 Dosen des Impfstoffs von BioNTech / Pfizer und 150 Dosen des Impfstoffs von Johnson & Johnson zur Verfügung. Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren dürfen nur in Gegenwart eines gesetzlichen Vertreters geimpft werden. Alle Fans werden zudem gebeten, ihre Impfausweise mitzubringen.

„Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern unserer Heimatstadt und der Region sehr bewusst und wollen diese auch annehmen. Wir alle haben unsere Fans in unserer ARENA schmerzlich vermisst und versuchen mit dieser Aktion nicht nur zum Gemeinwohl beizutragen, sondern natürlich auch die Voraussetzung zu schaffen, möglichst viele Menschen wieder bei uns begrüßen zu dürfen“, sagt Wolfgang Gastner, Geschäftsführer der Ice Tigers, und ergänzt: „Ich möchte mich schon im Vorfeld ganz herzlich bei unseren Teamärzten, dem Impfzentrum Nürnberg, der Stadt Nürnberg und unserer Event- und Marketingagentur röschke&röschke bedanken, die uns ganz herausragend bei der Planung und Durchführung dieser einmaligen Aktion unterstützen.“

Dr. Christian Schacher, stellvertretend für das gesamte Ärzte-Team der Ice Tigers: „Liebe Fans, die Impfung gegen COVID-19 ist auch aus medizinischer Sicht der einzige sichere Weg zurück in ein normales Leben. Die Saison ohne Euch war nicht einmal halb so schön. Bitte nehmt diese einzigartige Gelegenheit wahr, die Euch unsere Ice Tigers mit dieser Aktion bieten, um ihre Fans wieder in der ARENA begrüßen zu können.“